Der neue Klassiker

Tuesday, October 8th, 2019

Virgil Abloh präsentiert die neuen Klassiker der Lederwarenlinie Maison für Herren: vier Taschen, die das Konzept der Lederwaren neu erfinden, indem sie die Körper, Bewegungen und Einstellungen der zeitgenössischen Männlichkeit einbeziehen. Wie verwandelt man eine Ikone in einen neuen Klassiker? Wie kreieren Sie einen Artikel, der sowohl begehrenswert ist als auch den Bedürfnissen der damaligen Zeit entspricht und gleichzeitig dem Geist und den Design-Codes der Marke treu bleibt? Virgil Abloh hat die Antwort: Durch geringfügiges Ändern – drei Prozent werden ausreichen, versichert er uns – und Aktualisieren des Artikels. Um die neue Lederwarenlinie für Herren zu entwerfen, hat der Designer daher die Archive des Hauses durchsucht und beschlossen, sie zu überarbeiten und drei legendäre Louis Vuitton-Taschen neu zu gestalten: Die schicke Dampfer-Tasche, die ursprünglich im Jahr 1901 entworfen wurde, wurde als neue Business-Tasche interpretiert, die elegant, modisch und funktional ist.

© Louis Vuitton

Der Soft Trunk, ein leuchtendes Beispiel für die Tradition von Louis Vuitton in der Herstellung von Kofferräumen, hat einige seiner charakteristischen Details beibehalten, wie z. B. die Metallic-Oberfläche. Jetzt ist er in einer geschmeidigen Lederversion erhältlich, die sich harmonisch an den Körper schmiegt. Ein abnehmbarer Schulterriemen aus einer Kette aus mattem Harz und einem Lederriemen verstärkt die Vielseitigkeit. Der Soft Trunk ist auch in einer Miniaturversion erhältlich, der seinen Flirt mit urbaner und sportlicher Kleidung noch weiter ausbaut. Die kleine, aber geräumige Pochette Volga, die bis zu drei Mobiltelefone aufnehmen kann, ist ebenfalls ein Hybriddesign mit abnehmbarem Kettengriff, der entweder als kleine Tasche oder als modische Geldbörse verwendet werden kann. Die Ausgaben dieser vier Taschen wurden nun veröffentlichtin der Monogram Eclipse-Reihe und werden ab dieser Saison in allen Virgil Abloh-Kollektionen für Louis Vuitton Men enthalten sein. Materialien und Farben werden sich mit den Laufstegshows, Kollektionen und Vorkollektionen weiterentwickeln und eine neue Vision von Lederwaren für Herren enthüllen: Ein Accessoire, das keine unflexible, unveränderliche Form mehr hat, sondern jetzt als Kleidungsstück entworfen und erlebt wird, das sich derVielfalt von Körpern anpassen kann, Bewegungen und Einstellungen, die zeitgenössische Männlichkeit ausmachen.

© Louis Vuitton

Filed under Fashion&Design Posted By E. Mucha Post has No Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *