© Mäurer& Wirtz

Der bewusste Verzicht auf Produkte tierischen Ursprungs reicht längst über die Ernährung hinaus und macht auch in Sachen Kosmetik nicht halt.
Ein veganer Lebensstil ist heute alles andere als exotisch, sondern in vielen Bereichen Alltag und Normalität. Und er ist einer der wichtigsten Meilensteine auf dem Weg in eine friedfertige und umweltbewusstere Zukunft. Wer sich dafür entscheidet, möchte den Veganismus oft in möglichst vielen Lebensbereiche integrieren. Allerdings ist es nicht immer einfach, passende Produkte ausfindig zu machen und wirklich sicher zu sein, dass sie auch zu 100 % vegan sind.
Um Klarheit und Orientierung im Bereich der nachhaltigen, aber nicht immer veganen Kosmetik zu schaffen, kennzeichnet Mäurer & Wirtz seine veganen Düfte ab sofort mit einem eigenen, gut sichtbaren Symbol oder einem Schriftzug auf der Verpackung. Ein so gekennzeichnetes Parfüm enthält demnach eine zu 100% vegane Rezeptur. Sie ist frei von tierischen Rohstoffen und Stoffen tierischen Ursprungs.
Dass vegane Parfüms den herkömmlichen in nichts nachstehen, beweisen etwa die zahlreichen Düfte der Marken 4711, Betty Barclay und s. Oliver. Wir stellen Ihnen insgesamt vier Duftwässer vor, die Ihnen ein paar der mannigfaltigen Facetten der veganen Duftwelt vorstellen:

Der Klassiker: 4711 Echt Kölnisch Wasser – einer der bekanntesten Düfte der Welt mit seiner unverwechselbaren belebenden und entspannenden Wirkung – seit 1792.

© Mäurer& Wirtz

 

Das intensive Dufterlebnis: 4711 Acqua Colonia Intense – Pure Breeze of Himalaya. Eine parfümistische Sensation und eine Hommage an das höchste Gebirge der Welt.

© Mäurer& Wirtz

Der selbstbewusste Duft mit Persönlichkeit: Betty Barclay Woman N°2. Pure, unvergleichliche Sinnlichkeit, die das moderne Lebensgefühl der Frau betont.

© Mäurer& Wirtz

Der Wesentliche: s. Oliver Pure Sense Women und Men. Der Twinduft für Sie und Ihn – reduzierte Intensität fernab von Hektik und Alltag: pur, rein, echt und natürlich.

© Mäurer& Wirtz

© Mäurer& Wirtz