© Helena Rubinstein

Für viele Frauen gehört Stress, egal ob im Job oder in der Freizeit, zum Alltag. Für die Haut ist dies jedoch eine große Belastung. Neben anderen Faktoren, wie Luftverschmutzung, UV-Strahlung oder Schlafmangel, führt ein hektischer Lebensstil dazu, dass der Erneuerungsprozess der Haut verlangsamt wird – sie wirkt fahl, müde, verliert an Strahlkraft und altert schneller. Für den Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen, freien Radikalen und Stress hat Helena Rubinstein die Powercell Skinmunity Serie entwickelt.

© Helena Rubinstein

Die neue Deep Regenerating Essence wirkt wie ein Wirkstoff-Booster für die nachfolgende Pflege, indem die Aufnahmefähigkeit der Haut für die wertvollen Inhaltsstoffe verbessert wird. Die fein-flüssige Textur durchflutet die Haut bis in die Tiefe mit Feuchtigkeit – sie wird belebt, vitalisiert und ist mit neuer Energie für den Alltag gewappnet. Dabei ist die Essenz so hochkonzentriert an pflanzlichen Stammzellen, dass diese mit dem bloßen Auge erkennbar sind.

© Helena Rubinstein

Als erster Pflegeschritt der Powercell-Routine wird die Essence morgens und abends vor dem Youth Reinforcing Serum und der abschließenden Pflege aufgetragen. Nach Anwendung  der  Deep  Regenerating  Essence ist die Haut optimal auf den zweiten Schritt der Powercell Skinmunity Anti-Aging-Routine vorbereitet: das ikonische Youth Inforcing Serum.

© Helena Rubinstein

Pflanzliche Stammzellen des Meerfenchels:

Wie die gesamte Powercell Skinmunity Linie beruht auch die neue Deep Regenerating Essence auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Zellregeneration und pflanzlicher Stammzellenforschung. Immer ihrer Zeit voraus, entdeckte die Marke Helena Rubinstein pflanzliche Stammzellen des Meerfenchels (Crithmum Maritimum) als wirksamen Inhaltsstoff für die Hautpflege und setze diese bereits 2010 als eine der ersten Marken in ihren Produkten ein. Beim Meerfenchel handelt es sich um eine seltene Pflanze, die an der Smaragd-Küste der französischen Bretagne wächst und sich durch ihre außergewöhnliche Widerstandskraft und Regenerationsfähigkeit auszeichnet. In Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Biotech Marine, mit dem Helena Rubinstein seit zehn Jahren zusammenarbeitet, wurde innerhalb von drei Jahren ein einzigartiger 5-Schritte Extraktionsprozess entwickelt, um die pflanzlichen Stammzellen des Meerfenchels zu gewinnen und nachhaltig zu reproduzieren.