©Tom Ford

TOM FORD präsentiert Private Blend ÉBÈNE FUMÉ, der die uralte, reinigende Essenz von Palo Santo mit sinnlichen Noten von afrikanischem Ebenholz vermengt und das Gefühl von Gelassenheit, Erleuchtung und Luxus hervorruft. Verankert im heiligen Ritual von Palo Santo, erinnert der Duft an eine transzendente, zentrierende Aura inmitten von angezündeten Hölzern, frischen Kräutern, hypnotisierenden Harzen und opulenten Blüten.

©Tom Ford

ÉBÈNE FUMÉ ist wie ein reinigender Atemzug exquisiter Sinnlichkeit. Entfacht durch die Rotationen des Palo Santo-Rauches und inspiriert von den reinigenden Wirkungen des legendären Brennholzes, sorgt dieser holzige Bernstein-Duft für ein Dufterlebnis, das die Seele belebt.

©Tom Ford

Palo Santo verkörpert eine mystische Duftnote, die erdige Hölzer, Zitrusfrüchte und reichhaltige Kiefernnadeln miteinander verschmelzen lässt. Schwarzer Pfeffer in seiner Vollkommenheit und Veilchenblätter, die die Natürlichkeit des Waldbodens verkörpern, eröffnen den Auftakt des Duftes.

©Tom Ford

Das Herz von ÉBÈNE FUMÉ glüht mit ledrigen Noten, die durch Untertöne trockenen Holzes der Cade Essenz und dem warmen, eleganten Harz der Zistrose aus spanischem Orpur® zum Ausdruck kommen. Papyrus-Essenz und herrlich-blumige Noten vermischen sich mit prächtigen Rosen, während sich Akkorde von exquisitem afrikanischem Ebenholz, in der Farbe der dunkelsten Nacht und ebenso verführerisch – in der erhabenen Aura von Leder und Harzen verfangen. Das afrikanische Ebenholz-Aroma entsteht durch das Zusammenspiel von rauchigen Guaica Hölzern und natürlichem Balsamico.

©Tom Ford

Der Duft ÉBÈNE FUMÉ ist in einem transparenten Private Blend-Flakon abgefüllt, welches die Reichhaltigkeit der Komposition zeigt – und mit einer geprägten Plakette sowie braunen Kappe, die farblich an Palo Santo erinnert.