© Yves Saint Laurent, David Sims

YSL Beauté präsentiert zwei neue Wege zu einem radikalen Blick. Ans Limit gehen – extremes Schwarz. Nacktheit wagen, mit Nude-Tönen. Der Augen-Look 2020 sprengt mit neuen Technologien die Grenzen und kreiert Farben, die alle Blicke auf sich ziehen – in einer Aufmachung, die an die schlanke Silhouette des ikonischen Smokings erinnert.

Eine neue Mascara Volume Effet Faux Cils. Schwarzer als Schwarz. Für hardcore – Mascara-Junkies, für die mehr mehr ist.  Und als kompletten Kontrast dazu: die neuen Satin Crush Lidschatten. Absolutes Nude. Ein Seelen-Strip. Für alle jene die das Extreme lieben.

© Yves Saint Laurent

MASCARA VOLUME EFFET FAUX CILS RADICAL

Schwarz auf Schwarz. Intensive, dunkle Tinte. Mascara Volume Effet Faux Cils Radical ist für die YSL- Frau, die alles bis zum Exzess betreibt. Die Karbon-Formel liefert eine Deckkraft, die so schwarz wie nie zuvor ist. Intensive Pigmente werden mit Walnuss-Extrakt aus den YSL Beauty Ourika Gärten in einer pflegenden Formel vereint. Das neue Bürstchen kann nicht nur in jeder Faser mehr Formel aufnehmen, sie beim Auftragen auf die Wimpern gleichmäßig abgeben, sondern die Fasern selbst sind eine Kombination aus Hart und Weich, was einen perfekten Volumen-Effekt schafft. Jede Faser gibt die Formel auf die Wimper ab und hinterlässt einen sauberen, vollen Abdruck – ohne Kompromisse.

© Yves Saint Laurent

Eine neue Formel, ein neues Bürstchen… auch die Aufmachung von Mascara Volume Effet Faux Cils Radical erhält einen neuen Look. Ein intensiv schwarzer Kopf am Ende des schlanken, modernen und radikal schwarzen Flakons. Wie ein klassischer Smoking ist es das perfekte Outfit für die Augen.

© Yves Saint Laurent

I’VE GOT A SATIN CRUSH ON YOU

Nackt ist sie am schönsten. Ein radikaler Look als Kontrast zu den tiefschwarzen Wimpern mit sechs skandalös sündigen Farben. Jede für sich ein mutiges Statement – egal, ob es die Nuance ist, die dem eigenen Hauttyp entspricht, oder eine kontrastierende Farbe, die ein Plädoyer für Unabhängigkeit abgibt.  Was ist so radikal an Satin Crush? Die reich pigmentierten Nude-Töne schmiegen sich im Handumdrehen perfekt auf die Lider: die neue Formel ist trotz ihrer absoluten Leichtigkeit dennoch dicht genug, um die Farbpigmente zur Geltung zu bringen.

© Yves Saint Laurent

Die neue Aufmachung der neuen Satin Crush-Lidschatten betört mit ihrem auffälligen Schwarz mit Goldrand und dem ikonischen in der Mitte thronenden YSL Cassandre Logo.