© Matteo-Carrasale

Elite präsentiert Ihnen die exklusivsten Hotspots in Europa. Die vielfältige Küche in Europa lockt Foodies aus aller Welt an. Europa hat nicht nur Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Orte zu bieten, sondern auch eine vielfältige Esskultur. Ob der Käse in der Schweiz, der Wein in Frankreich oder das frische Obst und  Gemüse aus Island – es gibt einige kulinarische Hotspots, die Foodies aus der ganzen Welt anziehen. Wer seine nächste Gourmetreise plant, kommt um diese Ziele nicht drum rum. Sie finden hier internationale Küchen auf höchstem Niveau.

SCHWEIZ – Tavola Rasa

©TavolaRasa

Die Lenk Lodge holt sich das Pop-up-Restaurant „Tavola Rasa“ in Haus. Frank Gauss vom Berner „Tavola Rasa“- Trio zaubert diesen Sommer jeweils am Samstag in der Lodge Küche einen alpinen kulinarischen Hochgenuss in 4 Gängen auf den Tisch. Kleine Produzenten und Höfe rund um die Lenk versorgen die Küche der Lenk Lodge mit tollen Produkten, die mit steter Neugier interpretiert und auf die Tische gebracht werden.

ISLAND – Moss

©Blue Lagoon Iceland

Neuer Küchenchef im Moss im The Retreat at Blue Lagoon Iceland: der isländische Küchenchef Agnar Sverrisson sorgt im Fine Dining Restaurant künftig für lukullischen Genuss. Er interpretiert die kulinarischen Traditionen Islands neu und führt er die Gäste durch die Meere, Berge, Flüsse und Bauernhöfe des Landes, wobei die regionale Zutaten im Mittelpunkt stehen.

 

FRANKREICH – Mirazur

© Matteo-Carrasale

Im Jahr 2019 wurde Mirazur vom französischen Michelin-Führer mit drei Sternen ausgezeichnet und auf Platz 1 der Liste der 50 besten Restaurants der Welt gewählt. Die kulinarische Bühne im Mirazur steht ganz im Zeichen der Natur. Das Küchenteam hat vier Variationen entwickelt, in die die Gäste je nach Anreisetag eintauchen können: Wurzel-, Blatt-, Blüten-, Frucht-Universum.

 

LONDON – The Sea, The Sea

© The Sea, The Sea

The Sea, The Sea ist ein Delikatessengeschäft für Meeresfrüchte. Der Laden ist ein interaktives Erlebnis, bei dem man eine Auswahl an täglich frischem Fisch und Schalentieren kaufen, neue Rezepte entdecken, an Meisterkursen teilnehmen und hausgemachte Saucen und ofenfertige Meeresfrüchtegerichte mit nach Hause nehmen kan. Abends verwandelt sich das Geschäft in eine Meeresfrüchte- und Champagnerbar.