© H. Moser & Cie.

Für die Watches & Wonders Geneva 2021 stellt H. Moser & Cie. drei neue Uhren-Kollektionen vor.

Die Pioneer Centre Seconds Mega Cool: Wenn Tradition zum Trendsetter wird

Als der Prototyp dieser neuen Pioneer in den Werkstätten von H. Moser & Cie. enthüllt wurde, war nur eines zu hören – unisono natürlich und ganz nach Schweizer Art: „MEGAcool!“ Dieser in der Schweiz sehr beliebte Ausdruck bedarf keiner weiteren Erläuterung, er bedeutet einfach: das Coolste vom Coolen! Und so erhielt die Pioneer Centre Seconds Mega Cool ihren Namen.

 

© H. Moser & Cie.

 

Erfrischend. Auffallend. Die Pioneer Mega Cool macht ihrem Namen alle Ehre und verheisst schöne Tage. Ihr Zifferblatt erstrahlt in der Farbe tropischer Ozeane. Das transparent lackierte H. Moser & Cie.-Logo bei 12 Uhr ist Diskretion pur: Dezent und elegant nimmt sich die Marke zurück, damit die Uhr ihre ganze Ausdruckskraft frei entfalten kann.

 

© H. Moser & Cie.

 

Die Pioneer Mega Cool ist mit anthrazitgrauen, facettierten, applizierten Indizes versehen, die von Super-LumiNova®-Markierungen gekrönt sind. Die dreidimensionalen Zeiger sind zweiteilig und haben Einsätze aus Globolight®, einem innovativen Material auf Keramikbasis, das Super-LumiNova® enthält.

Ein Hightech-Armband aus Textil rundet den Look dieses zeitgemässen, bewusst zurückgenommen gestalteten Modells ab, das durch perfekte Ablesbarkeit und Komfort besticht.

 

© H. Moser & Cie.

 

Die Schaffhauser Manufaktur steht für eine exquisite, moderne Uhrmacherkunst. Ihre Zeitmesser sind klassisch, aber niemals langweilig, elegant und verführerisch, raffiniert und dabei ganz schön provokant.
H. Moser & Cie. erschliesst eine Welt der unabhängigen Uhrmacherei für alle, die eine Uhr suchen, die den Regeln der Haute Horlogerie folgt.

Mehr als Cool: Die Pioneer Tourbillon Mega Cool

Ein fliegendes Tourbillon, das von der Rückkehr des Sommers kündet: Die Pioneer Tourbillon Mega Cool lädt dazu ein, spontan die Segel zu setzen und zu den türkisfarbenen Gewässern paradiesischer Lagunen aufzubrechen.

 

© H. Moser & Cie.

 

Diese ausserordentlich elegante Uhr aus Stahl schenkt ihrem Träger die Glücksgefühle, die eine kleine Flucht aus dem Alltag bringen kann – und das nicht nur an Land, sondern auch unter Wasser, dank ihrer Wasserdichtigkeit bis 12 ATM.

Ausgestattet mit einer Doppelspirale und einer Gangreserve von drei Tagen, ist die Pioneer Tourbillon Mega Cool eine moderne, zeitgemässe Neuinterpretation des Tourbillons, das den Bedürfnissen eines aktiven Lebensstils perfekt gerecht wird.

 

© H. Moser & Cie.

 

Mit ihrem frischen, strahlenden Erscheinungsbild gibt die Pioneer Tourbillon Mega Cool einen Vorgeschmack auf den kommenden Sommer. Sie ist für jede Herausforderung gewappnet und die ideale Begleiterin für alle, die das Leben mit beiden Händen greifen. Auf ihrem hinreissenden Blue Lagoon Fumé-Zifferblatt ist bei 12 Uhr das Markenlogo angebracht, das in transparentem Lack ausgeführt ist.

Die Pioneer Tourbillon Mega Cool verbindet mühelos Ästhetik, Eleganz und Modernität – die perfekte Uhr für die heutige Zeit.

 

© H. Moser & Cie.

 

Die Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye: Sie lässt das Auge des Tigers in wirbelndem Licht erstrahlen

Schillernde Reflexe, schimmernde Farben, tanzendes Licht: H. Moser & Cie. erweckt den Tigerauge-Stein in einer nahezu psychedelischen Inszenierung zum Leben und enthüllt seine mysteriöse Schönheit in einem exklusiven Modell.

Die Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye setzt den edlen Naturstein in einer ebenso modernen wie subtilen und eleganten Interpretation in Szene. Das Zifferblatt der Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye hat weder Logo noch Indizes und ist bei 6 Uhr mit einem Fenster versehen, das das fliegende Minutentourbillon in den Blick rückt. So bietet sich dem Stein die perfekte Leinwand, um seine ganze ästhetische Kraft zur Geltung zu bringen.

 

© H. Moser & Cie.

 

Tigerauge ist ein Halbedelstein, eine mikrokristalline Varietät des Minerals Quarz. Es wird aus Amosit gebildet, dessen Fasern durch einen natürlichen Umwandlungsprozess teilweise durch Kieselsäure ersetzt werden.

Diese Fasern, die sich in feinen Schichten ablagern, erzeugen die schillernden Effekte, die den Stein so lebendig erscheinen lassen.

 

© H. Moser & Cie.

 

Als faszinierendes Sonnenmineral soll das Tigerauge Schutz verleihen und gilt als Symbol für Selbstvertrauen und Garant für Gesundheit und Wohlstand. Zahlreiche geheime Kräfte werden ihm zugeschrieben. Die Soldaten des Römischen Reichs trugen Tigerauge um den Hals, um sich im Kampf zu schützen. Im finsteren Mittelalter glaubte man, dass der Stein das Böse abwehren könne.

Neben dieser Symbolik waren es aber vor allem die ästhetischen Eigenschaften des Steins, die die Aufmerksamkeit von H. Moser & Cie.

 

© H. Moser & Cie.

 

Die Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye ist in zwei Variationen erhältlich: Weissgold mit Falkenauge und Rotgold mit Ochsenauge.

 

© H. Moser & Cie.

 

Faszinierend, geradezu hypnotisierend, zieht die Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye den Blick an und lenkt ihn auf die Reflexionen, die die Augen der Grosskatze spiegeln, deren Namen sie trägt.

 

© H. Moser & Cie.