© Boucheron

Unter dem Motto “Freestyle is our Style” lanciert die Pariser Maison Boucheron dieses Frühjahr einzigartige Neuheiten, die die bekannten Linien um vielseitige Schmuckstücke erweitern. In dem dazugehörigen Bildmaterial zeigen die Markenbotschafterinnen Alexa Chung und Nour Arida ihren ganz persönlichen und unverwechselbaren Stil und ermutigen dazu, Formen, Farben und Materialien frei zu mischen.

© Boucheron

Bezeichnend für diesen Stil ist die Quatre Kollektion, die mutig verschiedene Materialien, Texturen und Goldtöne miteinander vereint: bei den neuen Ohrringen, der Kette und dem Armband verschmelzen Gelb-, Weiß- und Rotgold mit funkelnden Diamanten und Einsätzen aus farbiger Keramik.

© Boucheron

Das für die Serpent Bohème Linie charakteristische Schlangenkopf-Motiv wird jetzt vervielfacht und ziert neben Uhren unter Anderem zarte Creolen und einen filigranen Choker.

© Boucheron

Als Halskette oder Armband, Brosche oder Ohrring vereinen die Jack de Boucheron Stücke verschiedene Juwelen auf einmal. Neu in diesem Frühling ist neben Ohrringen und einer Kette, die exklusive limitierte Box mit fünf goldenen und mit Diamanten besetzten Broschen.

© Boucheron

Die Neuheiten der Nature Kollektion verzaubern mit einer schwerelos wirkenden Feder in Weißgold mit Diamanten an Ohrringen und einer Kette und mit Fuzzy dem Leopard als charmanten Talisman, der das Universum der filigranen Animaux mit seinem Fell aus fein ziseliertem Rotgold mit Lackdetails und tiefgrünen Smaragdaugen erweitert.