Unter dem fachmännischen Auge von Claire Choisne wird Boucherons Signature High Schmuckkollektion um acht neue Questionmark-Halsketten erweitert.
Die Questionmark-Halskette tauchte erstmals 1879 in der Geschichte des Pariser Hochschmucks in Boucheron auf. Hier wird sie erneut von ihrem Kreativdirektor ans Licht gebracht, der diese zeitlose Ikone persönlich aufgreifen wollte, um sie als eine der anerkannten des Maison zu etablieren und unverwechselbare Signaturkreationen.

Die ursprüngliche Halskette kombiniert Einfachheit mit Opulenz. “Die scheinbare Einfachheit des Halsreifs und das außermittige Motiv stellten einen völligen Bruch mit der subtilen Harmonie dar, die zu dieser Zeit in naturalistischem Schmuck üblich war”, sagt Claire Choisne. „Dieser stilistische Ansatz, der auf Asymmetrie, Fülle und der Ästhetik geschwungener Linien basiert, wurde durch eine technische Leistung untermauert, die bei Schmuck völlig innovativ war: das Fehlen eines Verschlusses, der es Frauen ermöglichte, ihren Schmuck anzuziehen, wenn sie dies wünschten allein, ohne die Hilfe einer anderen Person. ”

Plume de Paon © Boucheron

Das sorgfältig untersuchte natürliche Motiv, die naturgetreuen Formen und die erforderliche Flexibilität spiegeln sich in einer “Plume de Paon”-Halskette wider, die mit Diamanten im Rosen-, Dreiecks-, Brillant- und Baguetteschliff besetzt ist. Der Creative Director wollte, dass die Einstellungen, Anpassungen und Methoden zur Bearbeitung von Edelmetall, die im späten 19. Jahrhundert verwendet wurden, so originalgetreu wie möglich reproduziert werden. Sie wollte auch die großen Dimensionen der Kette beibehalten. “Ich liebe die XL-Skala dieser Halskette, die ich als Meisterwerk dieser Kollektion betrachte und die den Ton für die Dimensionen zukünftiger Kreationen angeben wird”, sagt Claire Choisne begeistert.

Lierre de Paris © Boucheron

 

Die “Lierre de Paris”-Halskette, deren smaragdgrüne Blätter sich bewegen, ist eine eindrucksvolle Demonstration der technischen Leistungsfähigkeit der Werkstätten des Maison. Diese auffällige grüne Version ist eine Neuinterpretation einer Weißgoldkette aus der Nature Triomphante-Kollektion und wurde mit den komplexesten Schmucktechniken hergestellt. Der Welleneffekt, die Anordnung, die Lautstärke, die Bewegung der Blätter, die durch einen Schalter aktiviert werden … all dies entspricht dem Innovationsgeist, der Boucheron seit jeher geprägt hat, und Claire Choisnes Vorliebe für Realismus extrem.