©Chanel

Zeit hat seit Beginn der Coronakrise zweifellos eine neue Bedeutung bekommen. Den- noch lohnt es sich auch in Zukunft in hochwertige Uhren zu investieren. Von elegant bis funktionell – lassen Sie sich von unseren Uhren-Favoriten inspirieren.

Pasha de Cartier

© Cartier

Die Pasha de Cartier Skelettuhr mit Pantherdekor besitzt ein 41 mm Gehäuse . Die Lünette aus 18 Karat Gold und ist mit 45 Diamanten im Brillantschliff be- setzt. Das Zifferblatt ist mit 341 Diamanten im Brillantschliff, Smaragdaugen im Marquise-Schliff und Onyxnase besetzt.

La Panthère

© Cartier

Die La Panthère von Cartier besitzt ein 23,6-mm Gehäuse aus 18 Karat Roségold, welches mit 40 Diamanten im Brillantschliff besetzt ist. Der Pantherkopf, der die Uhr ziert ist aus 18 Karat Roségold,die Augen aus Tsavorit im Tropfenschlif.

Possesion

© Piaget

Mit dem Zifferblatt aus naturweißem Perlmutt und den diamantenen Index reflektiert dieser kostbare Zeitmesser von Piaget das Licht in alle Richtungen. Die Uhr aus der Possesion Kollektion ist mit einem 18k-Roségoldgehäuse mit 173 Diamanten im Brillantschliff besetzt.

L.U.C Flying Twin Ladies

© Chopard

2019 rundete die Chopard Manufacture ihr Repertoire an Komplikationen mit dem ersten automatischen Uhrwerk mit fliegenden Tourbillion ab, dem L.U.C 96.24-L. Dieses Kaliber mit Chopard Twin-Technologie mit zwei übereinander liegenden Ferderhäusern und hochpräzisen Anpassungen sowie insbesondere einer Sekundenstoppfunkti-on treibt jetzt die neue L.U.C Flying Twin Ladies an. Das 18K Goldgehäuse ist mit 25 Diamanten besetzt. Die Uhr ist auf 25 Stück limitiert.

Happy Diamonds Joaillerie

© Breguet

Die Happy Diamonds Joaillerie-Uhr von Chopard kombiniert den Glanz von Diamanten mit dem Schimmer von Tahiti-Perlmutt und strahlt dank der Verwendung von ethischem 18-Karat-Roségold verantwortungsbewusstes Strahlen aus.

Marine Haute Joaillerie Poseidonia

© Breguet

Die Breguet Marine Haute Joaillerie Poseidonia in 18 Karat Weißgold ist mit 270 Edelsteinen besetzt. Der Mittelteil, die Bandanstöße und die Krone sind mit 63 Diamanten besetzt. Das Zifferblatt ist aus Perlmutt. Die darin integrierten 85 Diamanten im Baguetteschliff bilden ein Neptungrasmotiv.

Première Electro

©Chanel

Die Première Electro Uhr von Chanel besitzt ein Stahlgehäuse mit schwarzer ADLC-Beschichtung. Ein Schwarz lackiertes Zifferblatt mit neonpinkem „CHANEL“ -Logo ziert die Uhr. Dazu kombiniert ist ein dreireihiges Stahlkettenarmband , verwoben mit einem Neon-Regenbogenlederarmband.