Debütantinnen des 64. Wiener Opernballs strahlen mit Swarovski Tiara von Monsieur Christian Lacroix

© Michael Pöhn

 

Wien, 20.2.2020 – Mit den Sternen um die Wette leuchtete die Swarovski Tiara der Debütantinnen, die den Wiener Opernball am 20. Februar in der Wiener Staatsoper feierlich eröffneten.

© Jürgen Hammerschmid

In diesem Jahr gestaltete die französische Design-Ikone Monsieur Christian Lacroix den traditionellen Kopfschmuck. Die Debütantinnen erhalten das exklusiv angefertigte Diadem als Geschenk des Unternehmens Swarovski, das in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiert. Der legendäre Modeschöpfer ließ sich für das kunstvolle Diadem von der Königin der Nacht – jenem kraftvollen Charakter aus Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ – inspirieren. Der Wunsch Christian Lacroixs für diesen Abend, „dass sich die tanzenden Tiaras zu großartigen, dynamischen Sternkonstellationen formieren“ wurde mit der Eröffnungszeremonie der jungen Tänzerinnen großartig erfüllt.

© Jürgen Hammerschmid

© Jürgen Hammerschmid

Ein Zusammenkommen kreativer Visionäre

Gemeinsam mit ihren Gästen folgte Nadja Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board, fasziniert der beeindruckenden Eröffnungszeremonie.

© Starpix/ Alexander TUMA

Mit dabei: Irina Swarovski, Derek Mc Lane, Gewinner des US Tony und Emmy Award, der bereits mehrfach gemeinsam mit Swarovski die Bühne der Oscars gestaltete, Michael Schmidt, Kostümdesigner und Stylist von internationalen Musikgrößen wie Cher, Beyoncé, Madonna und Lady Gaga, Model und Moderatorin Rebecca Mir sowie der deutsche Künstler und Bühnenbildner Philipp Fürhofer.

© Katharina Schiffl

© Katharina Schiffl

“Bereits seit siebzig Jahren ist Swarovski nun stolzer Partner des Wiener Opernballs. Mit Christian Lacroix konnten wir auch in diesem Jahr einen Ausnahme-Designer für die Gestaltung der Tiara gewinnen. Seine kosmische Kreation war eines der Highlights dieses kulturellen Ereignisses und verlieh den Debütantinnen kraftvolle Schönheit.“

Nadja Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board

© Michael Pöhn

 

125 Jahre funkelnde Freude bei Swarovski

Die Feierlichkeiten des Wiener Opernball standen zudem unter einem weiteren guten Stern: Dem Jubiläum von Swarovski.

Vor 125 Jahren gründete Daniel Swarovski das Unternehmen mit der Erfindung seiner revolutionären Schleifmaschine für Kristall. Inzwischen wird es in fünfter Generation von den Erben des Gründers geführt. Im Zentrum stehen heute vor allem bewusster Luxus mit Kreationen aus Upcycling-Kristallen, echten Edelsteinen aus fairem, nachhaltigem Handel und Swarovski Created Diamonds.

© Jürgen Hammerschmid

© Jürgen Hammerschmid

© Katharina Schiffl

© Katharina Schiffl

© Starpix/ Alexander TUMA

© Michael Pöhn